Bereits 2019 wurde zweimalig eine neue TMZ um die bisherige Kontrollzone des dortigen Militärflughafens (ETNT) erprobt. Diese wird uns ab 2020 leider dauerhaft begleiten.

TMZ Wittmundhafen

Es gab Anfang 2020 hierzu auch ausführliche Gespräche mit Beteiligung des DHV, diverser Vertreter der Segelflieger und unseres Vorstandes. Demnach wird die TMZ als TMZ (HX) eingerichtet und ist am Wochenende grundsätzlich nicht aktiv, kann aber per NOTAM aktiviert werden.

Dies betrifft uns vor allem bei Flügen von Nordmoor bei Südwind. Es wird dann essentiell sein, die NOTAMs am Morgen des Flugtages zu prüfen (z.B. hier). Inwiefern Ausnahmeregelungen auch in der Woche möglich sind, ist derzeit noch nicht klar, jedoch wird ohne Hörbereitschaft auf WTM Radar 131.015 MHz (Flugfunk) sicherlich nichts gehen.

Die Verantwortung verbindliche Auskunft einzuholen liegt ausschließlich beim jeweiligen Piloten.