Flugbetrieb:

Stand: Donnerstag, 19.5.

Aktuell sehr warm und heute Nachmittag Durchgang einer Front mit Aktivierung mittelschwerer Gewitter. Ich rechne allerdings damit, daß die schwersten Niederschläge weiter landinwärts bleiben - trocken gehen wir jedoch auch nicht aus.

Auch Freitag noch sehr instabil mit deutlichen Schauern, bessert es sich zögerlich zum Wochende hin: Der Samstag ist noch sicher verblasen mit Windböen um 50 km/h und vereinzelten Restschauern im Inland. In Holland an der Küste vielleicht ab Nachmittag fliegbar.

Sonntag dann vermutlich fliegbar bei viel weniger, teils uneinheitlich schachem Wind aus westlichen bis nördlichen Richtungen. Vermutlich eher stark bewölkt, aber trocken. Das ist ein ganz schwaches Zwischenhoch, kaum sichtbar. Thermische Nutzbarkeit noch unsicher. Es ist leicht instabil und etwas feucht, hängt von dem Bewölkungsgrad ab.

 

Trend zum Himmelfahrtswochenende hin:

Bis Mittwoch vermutlich halbgares Wetter: Deutlich kühler, relativ viele Wolken und gelegentlich leichte Schauer. Weitgehend Islandtief mit Südwestlage hier. Zum Donnerstag hin stellt sich das dann langsam um, die Vorhersagen werden unsicherer und das Wetter sollte sich langsam bessern. Vom Timing her für unser Fliegerfest somit ganz ok mit besserer Tendenz zur 2. Hälfte des Himmelfahrtswochenendes.

TeilnehmerSonntag, 22.05.2022
Donnerstag, 26.05.2022Kommentare
  Vor- Mittag Nach- Vor-MittagNach- 
W1. Claas O. So evtl.
W2. Acki B. 26-29 immer
W3. Marcel S. 26-29 ok So?
W4.
 5. Jan H.
 6.
 7.
 8.
 9.
10.
11.
12.
13.
14.
15.
G16.
G17.
G18.
+


 Summe: 1 3 2 4 4 4 Max.: 12 / 14

 

Bedingungen gelesen und ok:

Legende:

Letzte Tabellenzeile ausfüllen zur Anmeldung (Vorname Nachname). Nachname wird automatisch abgekürzt angezeigt ohne Login. Klicke auf die Symbole, um den Anwesenheitsstatus nachträglich zu ändern. Vereinsmitglieder bitte jeweils vorher einloggen!

Symbole:     ok : Angemeldet, no : Nicht angemeldet, no one : Frei, split : Tag aufgeteilt

Vormittag:    zu Beginn des Flugbetriebs die ersten 2 Stunden / erste Hälfte

Mittag:          ca. 2h nach Beginn des Flugbetriebs bis 2h vor Ende

Nachmittag:  2h vor Ende des Flugtages bis zum Ende / letzte Hälfte

Kommentar:  Anmerkungen wie genaue Uhrzeit, Winde abholen, mit Essen/Grillen gehen u.s.w.

Summe:        Anzahl Anmeldungen, Tagesmaximum ggf. reduziert wegen Covid-19.

 

Eintragung löschen:

Bestätigen:
Bestätigen:
Bestätigen: