×

Error

[sigplus] Critical error: Insufficient memory to carry out the requested operation on root/images/Nortmoor28062018/00A3B1EA-581E-4283-A4FC-350B99DE8A40.jpg, 1689000 bytes required, -18874368 bytes available.

[sigplus] Critical error: Insufficient memory to carry out the requested operation on root/images/Nortmoor28062018/00A3B1EA-581E-4283-A4FC-350B99DE8A40.jpg, 1689000 bytes required, -18874368 bytes available.

Wie kann das sein, ein Hammertag kündigt sich in den Prognosen an und das dann genau am Mittwoch, wo Deutschland das entscheidende Fußballpiel um 16 Uhr hat und sich die arbeitende Bevölkerung eh extra frei nehmen müßte. Geht ja gar nicht und haben wird somit nicht organisiert bekommen. Dafür den Donnerstag einen Tag später auserkoren - der sollte auch noch passabel thermisch sein, allerdings blau und schlechtere Basis. Und dann kam alles anders als erwartet:

Deutschland spielt wie die letzte Gurkentruppe und scheidet aus gegen Südkorea. Der Tag hat sowieso viel mehr Zirren als vorhergesagt, kaum schöne Cumuli und Donnerstag dann schon auf dem Weg zum Fluggelände ...

ecea2206 358b 401f 9a15 2ef6a7d07dd1

Von wegen blau und was für Wolkenstraßen!

Nix wie hin nach Nortmoor und schnell aufgebaut. Das dauert erst mal etwas, weil alles abgesperrt werden muß. Die ersten Schlepps werden gemacht und ... nix is. 4 Leute landen der Reihe nach wieder ein ohne einen Kreis gemacht zu haben. Der Rest schaut etwas ratlos drein.

IMG 0010

Dann bin ich dran. Der Enthusiasmus ist schon etwas gebremst. Wenig Wind, wird bestimmt keine gute Ausklinkhöhe. Nun, die wurde dann doch gar nicht so schlecht. Und vor allem, es piepst einfach weiter nach dem Ausklinken, ganz ordentliches Steigen sogar. Also sofort eindrehen und hoch...

Fast, bei kaum 550m war Schluß. Wieder zurück fliegen? Hab echt dran gedacht, aber die Wolken in Windrichtung sahen wirklich gut aus. Ein Herz gefaßt und los geglitten. Endlich auf 300m zieht es an. Bloß nicht die Thermik verlieren und gaanz langsam hoch gearbeitet auf 1300m. Das hat ne Weile gedauert und war echt mühsam. Ziemlich unorganisiert die Thermik und erst südlich von Leer war ich oben. Immer noch ne ganze Ecke von der Wolkenuntergrenze entfernt.

174132E0 149B 4E50 A7B3 879C32449BDA

Die Gegend kenne ich zur Genüge, hier muß man nach Süden weg, das Gelände wird hinter der Ems thermisch immer schlechter. Paßt eh von der Windvorhersage, der soll nämlich nach NNO drehen.

Die Reise ging über die Mülldeponie südlich von Leer auf Papenburg zu. Screenshot FlugDort zum ersten mal genau über der Stadt Basishöhe erreicht. 1620m. Viel besser als gedacht. Die großen Städte heizen sich schön auf, aber man muß mit genug Höhe ankommen! Die Aussicht ist super, so zwischen Meyer Werft und Mercedes Teststrecke über der Stadt zu schweben!

Richtung Süden ging es dann mit jedem Meter immer besser. Die Wolken wurden dicker, zogen besser und die höchste Höhe schließlich erreicht beim Flugplatz Dankern mit 1800m am Nachmittag. Der stärkste Bart des Tages hatte gut 2 m/s integriert. Ja so ist das hier im Norden, mit Steigwerten wie in den Dolomiten können wir nicht aufwarten.

Noch schnell am Luftraum von Nordhorn vorbei gemogelt und schließlich bei Uelsen in der westlichsten Ecke Deutschlands gelandet kurz vor 18 Uhr. Was für ein Flug - so unverhofft. Manchmal hat man einfach Schwein.

Und auch der Rest vom Schützenfest ist ziemlich nett geflogen an dem Tag. Hat sich gelohnt also. So mach es Spaß, im hohen Nordwesten zu fliegen!

{gallery}Nortmoor28062018{/gallery}