[sigplus] Critical error: Insufficient memory to carry out the requested operation on root/images/Eurofly2018/IMG_20180707_174618.jpg, 1689000 bytes required, -18874368 bytes available.

Samstag in Stegeren bei Eurofly

Eigentlich wollten wir ja gar nicht zum Fliegen fahren. Relativ viel Wind und zuletzt sind wir schon recht viel geflogen. Wir waren am zögern und sind dann doch zu Eurofly in Stegeren gefahren, weil bei unseren Geländen wirklich zu viel Wind war.

IMG 20180707 174618

Und das war gut so!

Denn irgendwie bringt uns das Gelände dort Glück. Schon beim letzten Mal ein Seil geschnappt und nix wie hoch und weg. So wars bei mir diesmal wieder.

Die Basis deutlich höher als vorhergesagt (erst 1300m, später 1700m) ging es immer weiter nach Südsüdost - bis fast zu unserem Nachbarverein in Coesfeld. Dabei wieder ein paar gigantische Thermiken ausgegraben, u.a. direkt über Almelo und hinter Goor dann den 4 m/s Bart.

Paul hat diesmal 2 Seile gebraucht - ich hab mich schon gefragt, wo er bleibt - aber dann hat er sich an mir vorbei gemogelt und ist er einfach bis Haltern am See hinter Coesfeld geflogen. Die Details von seinem 100km+ Rekordflug und seinem Übernachtungsabenteuer beschreibt er am besten selber...

{gallery}Eurofly2018{/gallery}

 

Sonntag in Bunde

Und am nächsten Tag geht es genau so weiter. Diesmal in Bunde. Extrem gutes Wolkenbild, zumindest auf der Fahrt nach Bunde.

IMG 20180708 121001

Dort angekommen sah es deutlich weniger einladend aus. Ziemlich viel Wind, Wolken sehen zerrissen aus. Na ja, probieren wir es. Und wieder bringt es gleich das erste Seil! Diesmal große Bastelei hinter Bunde und nach Süden vom Dollard flüchten. Hinter Weener geht es endlich weiter hoch und schon bald bin ich in Papenburg auf 1000m. Direkt über der Meyer Werft aufdrehen, das hat schon was. Allerdings könnten die den Laden mal aufräumen, sieht von oben fast wie Brachland aus.

Die 1000m waren lange die Basis, erst bei Meppen dann 1200m und im Niemandsland Richtung Osnabrück schließlich 1400m. Teilweise ziemliches Luftrodeo, den Sigma10 verbiegt es ganz schön beim (erfolgreichen) Versuch, ihn offen zu halten. Starke Thermik und ordentlich vom Wind zerrissen. Tja, 32 km/h Schnitt kommt nicht ohne Nebenwirkungen zustande. Sportlich heute.

IMG 20180708 175450

Gelandet bei Fürstenau. Ziemlich schönes Städtchen mit nem kleinen Schloss. Hab es mir sowohl aus der Luft wie vom Boden aus angeschaut. Nur an ihrem öffentlichen Nahverkehr müssen die noch hart arbeiten. Alles sonntägliche Bushaltestellenattrappen dort! Das Taxi nach Lingen war nicht billig.

Dennoch, was für ein Wochenende! Gleich zwei solche Flugtage! Und von Bunde aus ist das aktuell der Fluggebietsrekord - auch wenn der sicher bald überboten wird, so wie es dieses Jahr läuft.

{gallery}Bunde08072018{/gallery}