P1020574

 

Wie einige von euch ja wissen, war ich von Donnerstag bis Samstag im Sauerland. Vorab schonmal, es hat sich echt gelohnt! Paul hat mir ein paar tolle Fluggebiete gezeigt und vor allem ein paar super nette Leute vorgestellt, mit denen wir dann auch einiges an Bier trinken mussten. Ich habe jede Menge spannende und lustige Geschichten, meist natürlich übers Gleitschirmfliegen, gehört und sehr viel gelacht. Paul, Britta und Tjoma sind dann Freitagabend auch gestartet um in einer superschönen Landschaft zu fliegen, ich habe das aber nach einem Startabbruch dann doch mal gelassen. Das Wetter war nichts für mich. Macht aber nichts, war auch so schön.

Danke nochmal speziell an Britta, Tjoma, Elmar und natürlich Paul für die tolle Zeit!

PS: Paul freut sich wenn ihn Pfingsten jemand besucht.

Nachdem ich dann am Sonntag erstmal ausgeschlafen habe, dachte ich mir so, das ich doch mal ein wenig Groundhandling machen könnte, damit ich nächstes Mal, bei den doch nicht ganz einfachen Bedingungen im Sauerland auch starten kann. Also, Schirm eingepackt und zum Emsdeich. In der Ferne grasten ein paar Schafe, der Wind war zwar schon etwas stärker, aber genau richtig um zu üben- dachte ich-. Schirm aufgezogen, und geübt. Ging auch einigermaßen gut, bis die schwarze Wand in Form von noch mehr Wind, Regen, Hagel, ... hinter mir erschien. Schnell den Schirm eingepackt, dabei mich, den Schirm, das Gurtzeug, kurz alles ganz prima mit Schafscheiße eingesaut und nach Hause gefahren. Hier hab ich jetzt den Schirm im Garten liegen, um ihn von diesen olivgrünen "Haufen" zu befreien.

 

P1020591

 

So kann man seinen Sonntag auch rum bekommen...

 

Acki

 

 

Soeben erhalte ich eine wichtige Mitteilung unseres Vicepräsis Bernd J.:

 

Ich habe gestern den Startschuss für die Verlagerung der Alpen gegeben, um dem Plan
des kommerziellen Fluggeländes in Norddeutschland nachzukommen.
Das Bild zeigt einen der 19 eingetzten Abraumbagger mit aktuellem Einsatzort in Celle.
Die Planmässige Fertigstellung ist zum 1.April 2016 geplant. Begleitet wird dieses Großprojekt
von dem renomierten Planungsbüro, dass auch die Inbetriebnahme des Berliner Flughafen
sowie den Umbau vom Bahnhof in Stuttgart geplant hat. Besser geht es nicht.
 
Vicepräsi BJ

 

bagger