Flugbetrieb

Stand: Mittwoch, 15. August

 

Ja leider, aber für den Norden dürfte das der befürchtete Wetterumschwung zum "Normalwetter" sein. Zum ersten Mal seit langem setzt sich eine länger anhaltende Westlage mit moderat mäandrierender Luftrömung und somit einem stetigen Wechsel zwischen Hoch- und Tiefdruck fest.

Es wird wechselhafter mit immer Mal wieder etwas Regen, wenn sich meist nicht allzu viel, deutlich mehr Bewölkung als zuletzt und dazwischen jeweils einigen trockenen Tagen.

Oft zudem relativ böiger Wind, meist zu stark. Insgesamt deutlich schwieriger und bei weitem nicht mehr so gut wie zuletzt. Die Hammertag sind vorbei. Man muß von Tag zu Tag schauen.

Updates erst, wenn es wieder vielversprechender wird.