Eigentlich hatten wir Wind aus NW. Das bedeutet, das bei uns in Bunde die kalte Luft vom Dollart alle Thermik zu nichte macht.

Wenn da nicht die Coriolis-Kraft wäre,

die sorgt nämlich dafür, dass der Höhenwind um fast 90° nach rechts gedreht weht. Also kommt der Höhenwind aus NO. Am heutigen Tag reichte das, um wunderschöne Wolkenbildungen direkt über unserem Fluggelände zuzulassen.

Marcel nutzte die entstehende Thermik als Erster, um einen schönen Streckenflug nach Völlenerfehn hinzulegen. Aber auch Jörg, der nur deshalb landen musste weil ihm kalt war (Weichei), Sven, der mal kucken wollte was eigentlich "hinter" Bunde ist, Dirk, der einen schönen Thermikflug hatte und "unser Neuer" Stefan, haben sehr schöne Flüge gezeigt.

Ein schöner Tag in Bunde und herzlich willkommen bei uns: Stefan

... jetzt sind wir 25...

Der Beweis, Völlenerfehn:

IMG 20140615 160130