Fliegen reverse...Samstag sind wir mit Wind aus Süd in Nortmoor gestartet und haben bei sehr schönen herbstlichen Bedingungen klasse Flüge erlebt.

Durch den konstanten Südwind ab ca. 200 Meter Höhe war es uns möglich, im Herbst "ostfriesische Dreiecke" zu fliegen!

René hat es auf 4.9 km gebracht und den Tagesrekord in Ostfriesland aufgestellt (anderswo ging es weiter, aber auch nur maximal 30 km in Bassano).

Zurück zum "Fliegen reverse": Heute durfte ich (Alex) meinen ersten Flug in Richtung Holtland geniessen. Geklinkt bei 670 Metern und für den Arcus ordentlich Wind von vorne....ging es im Rückwärtsgang in Richtung Holtland.

Mit Beschleuniger hätte ich am Platz bleiben können aber dies war erst "nach" einer erfolgreichen Knotenkunde durch Marcel möglich. Zudem wurde ich durch René wieder eingesammelt... Also alles im "Reverse-Verfahren"... 

Fazit: Fliegen in Ostfriesland...auch im Herbst eine tolle Sache!!!