dusche web

 

Das alte Jahr ist vorbei, also wurde es höchste Zeit, endlich wieder das Neue fliegerisch einzuweihen. Nachdem wir die erste Chance am 2. Januar (Link: http://lu-glidz.blogspot.de/2013/01/maxi-spa-mit-mini-wings.html) aus terminlichen Gründen verpaßt hatten und die Vorhersagen für Samstag, den 5.1., absolut ideal aussahen, gab es natürlich kein Halten mehr!


Und so machten wir uns, diesmal in ungewohnter Mannschaftsstärke (Rene, Marcel, Claas und Paul), auf nach Egmond aan Zee, unserem bereits erprobten Dünenspot.
Trübe sah es Samstag morgens aus, aber egal, Hauptsache trocken, der Wind paßt und an der Küste ist es sowieso bestimmt besser!
Nun ja, dort angekommen war es durchaus noch etwas trüber und der Wind auch etwas schwach, aber wirklich genau aus West und so reichte es gerade zum "Oben bleiben". Nix wie rauf gelaufen und geflogen und wieder rauf gelaufen und wieder etwas länger geflogen u.s.w. - bis zum bitter(kalt)en Ende. Vor allem Rene, unser kleines Flugmonster, war gar nicht mehr runter zu holen. 8-)


Ja, winterliche Hochdrucklagen halten nicht ganz das, was man sich im Sommer davon verspricht. Vor allem nicht, wenn die Luftfeuchtigkeit der relativ warmen, vom Meer kommenden Luft gefühlte 105% beträgt und die Düne diese Luft dann "überflüssigerweise" auch noch ein paar Meter anhebt zwecks intensiver Sprühregenbildung haargenau am rechten Platze. Und so war schließlich kein mm² mehr trocken am Schirm und es sollte Sonntag früh anregend nach "nassem Hund"
im Wohnzimmer riechen.
Insgesamt ging so ein recht übungsreicher Tag mit der Erkenntnis zu Ende, daß wir jetzt unseren 4 Gleitschirmmodellen ordentliche Regentauglichkeit bescheinigen können.
Und das Jahr ist eingeweiht! Egal wie. Ätsch!!!
----------------------------------

Gruß,
Marcel