Am Pfingstmontag war wieder ein fast typischer ostfriesischer Streckenflugtag: Viel Wind, zunächst Thermik, später Abschattung, Abends vereinzelt Schauer.

Aber: Wir haben die Bedingungen genutzt und in Streckenflüge verwertet. Burghard, Marwin und René waren auf Strecke, während Jan von Marcel auf der Winde ausgebildet wurde. Wir wissen dieses Opfer zu schätzen!

René erweiterte den Geländerekord bis nach Schillig (weiter geht nicht, dann kommt viel Wasser. Burghard flog seine persönliche Bestleistung in Ostfriesland bis nach Friedeburg.