Flugbetrieb:

Stand: Mittwoch, 17. Juli

 

Eher wolkig und vereinzelt unergiebiger Regen bis Samstag. Danach kommt zögerlich schwacher Hochdruckeinfluß ab Sonntag, wobei das genaue Timing und die Zugbahn des zwischen Tiefdruck eingeklemmten Hochs noch unsicher ist.

Wenn wir Pech haben, wird es erst Montag richtig sonnig, mit was Glück wird der Sonntag schon brauchbar. Das ist noch abzuwarten. Es kommt dort jedoch eine kurze Phase (2-3 Tage) mit eher sonnigem Wetter bei Wind aus West bis Süd. Insgesamt eine eher untypische Hochdruckphase, somit schwierig einzuschätzen. Anfangs vermutlich thermisch nutzbar.