×

Fehler

[sigplus] Kritischer Fehler: Nicht genug Speicher vorhanden um den gewünschten Vorgang an root/images/pfingsten2015/IMG_1573.JPG zu ermöglichen. Es werden 1440000 bytes benötigt, es sind aber lediglich -18874368 bytes vorhanden.

[sigplus] Kritischer Fehler: Nicht genug Speicher vorhanden um den gewünschten Vorgang an root/images/pfingsten2015/IMG_1573.JPG zu ermöglichen. Es werden 1440000 bytes benötigt, es sind aber lediglich -18874368 bytes vorhanden.

Pfingstsonntag in den Alpen:

 

IMG 1575

 

Dieses Mal hatten wir es wohl besser getroffen...

 

Pfingstsonntag in Bunde:

 

IMG 1592

 

Damit das alles klappen konnte mussten wir übrigens in der Woche vor Pfingsten unser LEPO reparieren.

Vielen Dank an Günther für die unermüdliche Arbeit.

 

Viele nette Leute, gute Stimmung, 3 neue Mitglieder, tolles Wetter und fleißige Helfer sorgten dafür, dass wir auch trotz ein wenig Seitenwind einen schönen Tag im nordwestlichsten Fluggebiet Deutschlands hatten.

René nahm an an der Spreewald Open teil und ist ebenso begeistert wie die Adler von Ihm:

"Der Wettbewerb war super. Mein Team hat Platz zwei in der Gesamtwertung. Wir sind immer ins Goal geflogen, außer der Newcommer in unserem Team. Der hat auf dem Wettbewerb seinen B-Schein Flug gemacht. Der Holländer in meinem Team ist sogar gestern Tagessieger geworden.
 
Die Adler waren auch wieder da (Seeadler). Und wie es sein sollte, haben sie mich angegriffen. Das war im Startzylinder, direkt über der Schleppstrecke."

Marcel und der fliegende Holländer Paul waren im Harz (Rammelsberg) und hatten dort ihren Spaß:

"Ja, kaum angekommen zeigt unser Paul den Einheimischen mal, wo der Hammer hängt und fliegt mit 3h Flugzeit den Tagesrekord. Hat sich einfach geweigert, landen zu gehen, als der Rest abgesoffen bzw. vor der dann folgenden drohenden Überentwicklung (etwas zu schnell) geflüchtet ist. Kurz weg fliegen und dann wieder zurück, geht ja schließlich auch. Später Nachmittags hab ich mich dann wieder dazu gesellt und wir sind zusammen Abends gelandet.

Am nächsten Tag sind wir dann bei den Kollegen vom GSC Südheide beide kleine Strecken geflogen. Und den letzten Tag haben wir mit den Abgleitern am Rammelsberg schließlich das Licht ausgemacht vor der Front. Vielen Dank an Ralf und seine Kollegen vom HDGV für die Gastfreundschaft. Danke auch an den GSC Südheide!"

{gallery}pfingsten2015{/gallery}